KMU Wirtschaft & Bildung

Gruppe von Aktivisten

Wirtschaftspartner werden - Arbeitsplatz anbieten 

Wir machen Berufsintegration durch Bildung einfacher

Wir stellen unsere erfolgreichen Bildungsangebote als Ergänzung zur Wirtschaftspraxis für potenzielle Lehrbetriebe, Wirtschaftspartner mit Praktikumsplätzen und interessierte Institutionen, Zuweiser und weiteren Akteuren gerne wie folgt vor:

 

Praktikumsplätze

Kooperation mit der «Wirtschaft»

  • Finanzierung Zuweiser/Andere

 

Zielgruppe:

Teilnehmende an einem Job-Integrationsprogramm.

Personen in der Job-Neuorientierung.


Die Teilnehmenden sind ein oder zwei Semester im Betrieb und sind monatlich an ausgewählten Tagen im individuellen Förderunterricht Unterricht bei MVI Training.

 

Förderangebote/Praktikumsdauer:

  • Sprache: Lesen und Schreiben

  • Kommunikation D evtl. E

  • Mathematik und Naturwissenschaften

  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)

Mehr erfahren

Vorbereitungsjahr auf Lehre (EBA/EFZ)

Kooperation mit der «Wirtschaft»

  • Finanzierung Zuweiser/Andere

 

Zielgruppe:

Jugendliche

Erwachsene


Die angehenden Lernenden sind 4 Tage im Betrieb und sind an einem Tag pro Woche im Unterricht bei MVI Training in Uster.

Vorbereitung auf die Berufsfachschule.

Unterrichtsangebote/Vorbereitungsjahr:

  • Sprache: Lesen und Schreiben

  • Kommunikation D evt. E

  • Mathematik und Naturwissenschaften

  • Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)

 

*Allgemeinbildender Unterricht (ABU)

* MVI in Absprache mit der Berufsschule

Mehr erfahren

Förderwerkstatt

Bildung für den Beruf und die Berufsschule

  • Finanzierung Zuweiser/Andere

 

Zielgruppe:

Jugendliche

Erwachsene

 

Die Teilnehmenden arbeiten einmal wöchentlich mit einer Lernbegleitung an Themen, die sie selbst aus dem Betrieb oder dem Berufsschulunterricht mitbringen. Dabei erhalten sie Hilfe:

Förderunterricht / mind. 3 Monate:

  • bei den Hausaufgaben

  • im Selbstmanagement

  • bei der Prüfungsvorbereitung

Beim Verfassen von ÜK-Aufträgen (Vertiefungsarbeiten)

Mehr erfahren

Sprach-Booster «berufsspezifisch»

Sprachkurs für den schnellstmöglichen Erfolg

  • Finanzierung Zuweiser/Andere
     

Zielgruppe:

Jugendliche

Erwachsene

 

Die Teilnehmenden arbeiten einmal wöchentlich intensiv in einer Kleinklasse mit einer Lernbegleitung an der berufsspezifischen Deutschen «BRANCHEN-Sprache», die sie selbst aus dem Betrieb, Temporär-Einsatz, der Probezeit oder Job-Integration mitbringen.

 

Sprach-Booster / max. 3 Monate:
Berufsspezifische Lehrmittel für die Branchen Bauwesen, Büro-Kommunikation, Coiffure, Detailhandel, Reinigung, Gastronomie, Pflege, Kinderbetreuung

Mehr erfahren

Während der ganzen Angebotszeit sind wir stets Ansprechpartner für die Betriebe, die Teilnehmenden
und mögliche weitere Akteure wie bspw. Zuweiser.

KMU Grundkompetenzen

Förderschwerpunkt «Bund unterstützt Lernen am Arbeitsplatz» 

Massgeschneiderte ICT Kurse direkt im Betrieb

Der Bund subventioniert im Rahmen eines nationalen Förderschwerpunkts «Grundkompetenzen am Arbeitsplatz» Schulungen direkt in Betrieben. Die Idee ist, dass in den Betrieben beim Lernen genau dort angesetzt wird, wo es im Arbeitsalltag harzt, weil beispielsweise der Umgang mit der Computer Technologie (ICT) Probleme bereiten.

Die Schulungen setzen genau dort an, wo einzelne Mitarbeitende Lernbedarf haben. Wenn der Betrieb mitzieht und die Mitarbeitenden das, was sie in der Schulung lernen, auch gleich am Arbeitsplatz umsetzen können, dann bewirken schon 20 bis 40 Lektionen bei den Mitarbeitenden einiges: Sie werden bei dem, was sie täglich tun oder künftig tun sollen, sicherer, machen weniger Fehler und fragen nach, wenn sie etwas nicht verstehen. Diese Art zu lernen motiviert vor allem Erwachsene, weil sie es im täglichen Arbeiten direkt umsetzen können.

Für diese Bildungsarbeit gibt es kein fertiges Konzept und keine Schulbücher. Gelernt wird mit dem Material, das vor Ort verwendet wird. Die Schulung vor Ort wird also speziell auf die Bedürfnisse und die zu erweiternden Kompetenzen Ihrer Mitarbeitenden ausgearbeitet.

Ihr kompetenter Partner in Uster und Umgebung:

Arbeitsplatzorientierte ICT Grundbildung: MVI Training GmbH in Uster

 

Wie unterstützt der Bund?

  • Der Bund bezahlt für die Entwicklung der Schulung eine Pauschale an ein ausgewähltes Schulungsinstitut (MVI Training GmbH in Uster stellt die benötigten Fachdozenten ICT)

  • Ein finanzieller Beitrag pro Schulstunde und Mitarbeitenden-/de (bspw. mit 8 Kursteilnehmern wären die Schulungskosten zu 100% gedeckt, d.h. in dem Fall ohne Mehrkosten für das jeweilige Unternehmen)

 

Welche Bedingungen stellt der Bund?

  • Kursinhalt sind Grundkompetenzen am Arbeitsplatz

  • Mitarbeitende in ungekündigten Arbeitsverhältnissen

  • 7-13 Schulungen à je 3 Std, die in der Arbeitszeit stattfinden/angerechnet werden

  • 6-12 Teilnehmende pro Schulung, max. 3 Lektionen (Lektion = 1 Std) pro Kurstag

  • Teilnehmende erhalten eine Bescheinigung

 

K M U - Interesse geweckt?

MVI Training GmbH - Primäre und kostenlose Anlaufstelle für Informationen und Beratungen für Sie als Unternehmen und/oder Branchenverband.

Evelyne Kneuss, Geschäftsführerin, 044 586 21 11 oder info@mvi.training